Quinoa ist ausgezeichnet Pflanze Based Protein

Dieser tolle Artikel gibt einen Hintergrund über die Bedeutung von Quinoa, da es eine hervorragende pflanzliche Protein ist. Ken

Quinoa - eine gesunde und vielseitige Pflanze Based Protein

Von David Gowing

Sie können oder nicht vertraut sein mit Quinoa (sprich keen-wah). Es ist relativ neu für die meisten Menschen, sondern hat in Südamerika seit über 5.000 Jahren kultiviert. Die Inkas hielten es heilig, die sich auf sie als "Mutter Korn".

Warum also sollten Sie essen Quinoa

Quinoa ist wie ein Korn, aber es ist eigentlich ein Samen aus einer belaubten grünen Pflanze entfernt mit Spinat verwandt.

Es ist ein vollständiges Protein, das es enthält alle essentiellen Aminosäuren, die ungewöhnlich ist für eine Anlage bedeutet. Aminosäuren sind die Bausteine ​​der Muskulatur und sind für die ordnungsgemäße Wachstum, Wartung und Reparatur der Körper benötigt. Dies macht Quinoa ideal für Veganer und Vegetarier, die finden es schwierig, ausreichend Protein erhalten können.

Es ist extrem vielseitig und kann in Salate, Aufläufe, Suppen und Pfannengerichte. Es ist auch toll als warme Frühstücksflocken. Es ist viel leichter als Getreide und stärkehaltige Nahrungsmittel, so dass Sie nicht das Gefühl, träge oder übermäßig voll nach dem Essen. Qualitäten, die populär gemacht haben unter den Athleten und Prominenten.

Sorten

Die beliebtesten und leicht verfügbar Quinoa ist die gelbliche / weiße Sorte, aber es gibt durchaus ein paar Sorten auf dem Markt, einschließlich rot, orange, schwarz und lila. Ich habe rote Quinoa, was natürlich ist fester als versuchten die gelb / weiß, es ist schön, von Zeit zu Zeit, aber ich persönlich bevorzuge die häufiger gelb / weiße Sorte.

Vitamin-und Mineralstoffgehalt

Neben Quinoa hervorragenden Eiweißgehalt es enthält auch:

- Magnesium

- B1 (Thiamin)

- B2 (Riboflavin)

- B6 (Pyridoxin)

- Zink

- Phosphor

Geschmack und Textur

Quinoa hat eine schützende äußere Beschichtung der bitter schmeckende Saponine, die vor dem Verzehr entfernt werden müssen. Traditionell wurde dies durch Abspülen und Einweichen für ein paar Stunden und dann wiederholt getan. Glücklicherweise sind die meisten im Handel erhältlichen Quinoa wurde bereits gespült, das Entfernen der Saponine. Ich habe noch spülen Sie die Samen in einem feinmaschigen Sieb und dann lassen Sie für eine Minute vor dem Kochen abtropfen lassen.

Quinoa wird durch die Textur, wie lange Sie kochen bestimmt. Sie kochen so ziemlich die gleiche Weise, wie Sie es Reis, mit doppelt so viel Wasser wie die Menge an Getreide, so 1 Tasse Quinoa bis 2 Tassen Wasser. Lassen es für 10 Minuten kochen und dann drehen Sie die Hitze und beiseite um nach links über Flüssigkeit aufnehmen wird Ihnen eine weiche, flauschige Textur. Oder wenn Sie eine festere mehr nussige Textur wollen, von der Hitze nach zehn Minuten zu entfernen und unter kaltem Wasser abspülen für ein oder zwei Sekunden, um weiteres Kochen zu verhindern.

Hier ein Tipp, die Geschwindigkeit Kochzeit

Ich habe vor kurzem damit begonnen, Quinoa in einer Schüssel über Nacht einweichen und dann spülen Sie es und lassen Sie vor dem Kochen. Einweichen über Nacht wirklich beschleunigen die Garzeit, ca. 6 Minuten!

Eine grundlegende Quinoa Rezept

Es gibt unendlich viele Rezepte gibt für Quinoa, aber Ich mag diese grundlegende man am besten.

Sie benötigen:

- 1 Tasse Quinoa

- 2 Tassen kochendes Wasser (Wasser reduzieren, wenn Quinoa Nacht eingeweicht wurde)

- 1/2 Zwiebel

- 1/2 rote Paprika

- 1/2 Bio-Gemüse-Brühwürfel

- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

- Kokosöl

1. Kochen Sie Wasser und Brühwürfel hinzufügen.

2. Erhitzen Sie eine kleine Menge von Kokosöl in einer Pfanne oder Topf bei mittlerer Hitze.

3. Zwiebeln hacken und Paprika in einer kleinen Küchenmaschine oder mit der Hand, wenn Sie nicht über eine kleine Küchenmaschine. In den Topf und braten, während Sie die Quinoa spülen.

4. Schalten Sie die Hitze hoch und fügen Sie die Quinoa und kochendem Wasser. Zum Kochen bringen und dann zu reduzieren, um bei mittlerer Hitze wieder. Wenn Sie die Quinoa kochen für ca. 6 Minuten, nachdem er verwendet weniger Wasser es in dieser Zeit absorbiert werden soll vorgeweicht haben, sonst für 10 Minuten kochen lassen.

5. Wenn das Wasser fast vollständig absorbiert wird, vom Herd nehmen hinzufügen gemahlener schwarzer Pfeffer, mischen und dann zu verlassen, um die restliche Flüssigkeit zu absorbieren.

Dieses Rezept ist groß wie ein Ersatz für Reis, Nudeln oder Kartoffeln in jedem Gericht. Es hält auch ganz gut in den Kühlschrank, aber am besten, es zu benutzen, innerhalb eines Tages oder zwei oder Kochen.

Also ich hoffe, dass Sie diesen Artikel genossen und beschließen, Quinoa auszuprobieren. Ich habe viele weitere Artikel auf meiner kostenlosen Gesundheits-und Fitness-Website (der Link ist unten) einschließlich der vielen gesundheitlichen Vorteile von Kokosöl. Fühlen Sie sich frei, check it out.

David Gowing ist ein persönlicher Trainer und Ex-Model. Er bietet Insider-Tipps für Männer und Frauen, die sich um einen schlanken, fitten und gesunden Körper zu haben sind. Er konzentriert sich auch auf die Gesundheit der Haut und Anti-Aging-Techniken. Im Anschluss an seine eigenen Ratschläge David bleibt schlank und definierte das ganze Jahr, und befürwortet nicht einschränkende Diäten oder leben in der Turnhalle. Für weitere Informationen klicken Sie seinen kostenlosen Gesundheits-und Fitness-site: http://davidgowing.com

Artikel Quelle: http://EzineArticles.com/?expert=David_Gowing
http://EzineArticles.com/?Quinoa-A-Healthy-and-Versatile-Plant-Based-Protein&id=4580782

Empfohlene Lektüre

Ãœber Ken

Mein Name ist Ken und ich bin der Autor des Quinoa Kochbuch. Mein Buch ist das meistverkaufte Buch weltweit, wie Quinoa kochen und hat über 70 Quinoa Rezepte enthalten.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Quinoa Ernährung und verschlagwortet mit , . Lesezeichen auf den Permalink .

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>